Qualität

Tweer Lösenbeck Maschinen Hintergrund

Qualität

Tweer & Lösenbeck

Tweer Lösenbeck ZertifikatTweer Lösenbeck ZertifikatTweer Lösenbeck Zertifikat
Tweer Lösenbeck Zertifikate

Qualität

Tweer & Lösenbeck

Qualität

Qualität ist für uns kein Schlagwort, sondern ein konsequenter Prozess mit einem entscheidenden Ziel: “Null Fehler” in jedem einzelnen Arbeitsschritt.

Als eine der ersten Schraubenfirmen weltweit führte Tweer & Lösenbeck Mitte der Neunziger­jahre die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 sowie die Umweltzertifizierung nach DIN EN ISO 14001 – gefolgt von der automobilspezifischen Qualitätsnorm ISO/TS 16949 im Jahr 2002. Um die Energieeffizienz laufend zu verbessern wurde 2015 das Energiemanagement des Unternehmens zertifiziert. 2018 folgte die Umstellung auf die neue Automobilnorm IATF16949.

Damit ist auch schwarz auf weiß belegt: Wir fertigen und leben Qualität, die sich konsequent am Kundennutzen orientiert. Eine Fehlerquote von unter 50 ppm und zuverlässige Lieferzusagen sind nur zwei Beispiele dafür. Diesen Anspruch setzen wir nicht nur heute kontinuierlich um. Auch morgen werden wir uns der Verantwortung für die Umwelt und für die Zukunft kommender Generationen stellen.

Tweer Lösenbeck Qualität

Managementpolitik

Die Schraubenfabrik Tweer & Lösenbeck wurde 1919 gegründet und ist seitdem in Lüdenscheid ansässig. Seit den 50er Jahren ist sie im Besitz der Familie Pithan. Als reiner Auftragsfertiger entwickelt und produziert Tweer & Lösenbeck kleine Schrauben und Verbindungselemente für größte Ansprüche – mehrere Millionen Stück am Tag.
Qualität ist dabei für Tweer & Lösenbeck kein Schlagwort, sondern ein konsequenter Prozess mit einem entscheidenden Ziel: “Null Fehler” in jedem einzelnen Arbeitsschritt! Auch zukünftig soll die Position als Qualitäts- und Innovationsunternehmen erhalten und ausgebaut werden.
Im Rahmen seiner Tätigkeiten hat sich Tweer & Lösenbeck der Sorge um die Umwelt und der Nachhaltigkeit verpflichtet. Im Fokus steht die Vermeidung von Abfällen, der Einsatz wiederverwendbarer Materialien, die Optimierung der Arbeitsabläufe im Sinne der Umwelt, der sparsame Einsatz von Energie und Material, etc.
Die folgenden 10 Leitsätze dienen als Basis für die erfolgreiche Unternehmensentwicklung und sind für alle Mitarbeiter verbindlich.

1. Verbesserung der Kundenzufriedenheit
Vorrangiges Ziel ist es, die Kundenzufriedenheit zu erhalten und weiter zu entwickeln. Das Unternehmen setzt dazu Maschinen und beherrschte Prozesse ein, die dem hohen Anspruch an die herzustellenden Produkte und dem schonenden Umgang mit der Umwelt sowie den Ressourcen Rechnung tragen.
Die internen und externen interessierten Parteien der Firma Tweer & Lösenbeck sind ermittelt und die relevanten Themen bekannt. Diese Themen werden hinsichtlich möglicher Risiken und Chancen regelmäßig betrachtet und bewertet. Auch in Ausnahmesituationen kann daher die Versorgung der Kunden mit einwandfreien Produkten sichergestellt werden.

2. Verbesserung der Prozesse, Produkte und der Lieferfähigkeit
An allen Stellen der Produktentstehung werden Verfahren angewandt, die es gestatten, leicht, schnell und kostensparend Fehlleistungen zu entdecken und die Qualitäts- und Umweltleistung der Prozesse sowie die Energieeffizienz fortlaufend zu verbessern. Alle Tätigkeiten des Unternehmens, die in direktem oder indirektem Zusammenhang mit der Produktion qualitativ hochwertiger Verbindungselemente stehen, werden überwacht und auf ihre Qualitäts-, Umweltauswirkungen beurteilt.
Der Einfluss neuer Produkte oder Prozesse auf Qualität und Umwelt wird durch Probefertigungen geprüft und bewertet. Aus den Erkenntnissen werden weitere Verbesserungen systematisch abgeleitet.
Alle Mitarbeiter werden motiviert und sind angehalten, sich am Prozess der kontinuierlichen Verbesserung zu beteiligen.

3. Verbesserung der Mitarbeiterkompetenz/ -zufriedenheit
Die Mitarbeiter der Firma Tweer & Lösenbeck wirken in allen Phasen der Produktentstehung von der Vertragsprüfung bis zur Auslieferung der Produkte an der Verbesserung der Qualitäts- und Umweltleistung, sowie einer Verbesserung der Energieeffizienz mit. Das Fachwissen und die vorhandenen Kompetenzen sind im Unternehmen bestimmt und durch geeignete Maßnahmen sichergestellt.

4. Verbesserung des ganzheitlichen Managementsystems
Mit der konsequenten Anwendung des Managementsystems soll die Existenz des Unternehmens und die Existenz der Arbeitsplätze langfristig gesichert werden und damit die Belieferung zufriedener Kunden mit ständig verbesserten Produkten und Prozessen der Firma Tweer & Lösenbeck gesichert sein.

5. Schonende Produktionsverfahren
Die Produktionsverfahren werden so gestaltet, dass sie dem verfügbaren Stand der Technik entsprechen. So soll eine möglichst ressourcenschonende, emissions-, energie- und lärmarme Produktion sichergestellt werden. Tweer & Lösenbeck passt seine Fertigungstechniken, Produkte, Hilfsmittel und Verpackungen ständig aktuellen Erkenntnissen und Bedürfnissen an.

6. Verbesserung der Umweltleistungen
Seit Jahren ist Tweer & Lösenbeck, als eines der ersten Unternehmen, nach der Umweltnorm ISO 14001 zertifiziert. Daher verpflichtet sich Tweer & Lösenbeck mit seinen umweltbezogenen Maßnahmen und Programmen alle Bereiche des Unternehmens kritisch zu durchleuchten und kontinuierlich ökologisch zu verbessern.
Ziele und Projekte zur Verbesserung der Umweltleistung werden abgeleitet und umgesetzt. Alle Mitarbeiter werden in die Ausführung des Umweltmanagementsystems einbezogen und die erforderlichen Ressourcen bereitgestellt.

7. Optimierung von Energieverbrauch und Energieeffizienz
Ziel und Verpflichtung ist, den Energieverbrauch langfristig und fortlaufend zu reduzieren sowie die Energieeffizienz in einem fortlaufenden Verbesserungsprozess zu steigern. Zur Umsetzung wurde ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 eingeführt. Energieaspekte und Energiekennzahlen werden regelmäßig überprüft.
Ziele und Projekte zur Verbesserung der energiebezogenen Leistung werden abgeleitet und umgesetzt. Alle Mitarbeiter werden in die Ausführung des Energiemanagementsystems einbezogen und die erforderlichen Ressourcen bereitgestellt.

8. Minimierung der umwelt- und energiebezogenen Risiken
Die Mitarbeiter sind in die Umwelt- und Energieaktivitäten einbezogen und über die Ergebnisse informiert. Die vorhandenen Risiken hinsichtlich Sicherheit, Gesundheit, Umwelt und Energie sind den Mitarbeitern bekannt. Möglichen Risiken wird mit der Notfallplanung Rechnung getragen.

9. Verhaltens- und Ethikrichtlinie
Im Rahmen der Unternehmensverantwortung wurde eine Verhaltens- und Ethikrichtlinie erstellt, den Mitarbeitern bekannt gegeben und über die Homepage der Öffentlichkeit kommuniziert. Diese Richtlinien halten für Tweer & Lösenbeck die gemeinsame Wertebasis im Hinblick auf die soziale und gesellschaftliche Verantwortung sowie den fairen Wettbewerb fest.

10. Arbeitssicherheit
Tweer & Lösenbeck strebt null Betriebsunfälle an und unternimmt alles, um die Mitarbeiter vor Berufsunfällen und -krankheiten zu schützen. Bei der täglichen Arbeit wird hierzu ein risikobasierter Ansatz angesetzt. Der Fokus liegt dabei auf der Ermittlung und Bestimmung von Risiken, sowie auf deren Beseitigung.

Alle unsere Zertifikate sind in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch vorhanden. Sie sind per Klick auf das entsprechende Zertifikat in einen Dokument zusammengefügt